WebSite X5Help Center

 
René A.
René A.
User

Mein Kontaktformular funktioniert nicht mehr  de

Autor: René A.
Visitado 515, Seguidores 1, Compartilhado 0  

Hallo, meine Kontaktformulare funktionieren nicht mehr. Man kann die Formulare aus füllen und absenden, bekommt auch die Bestätigung, dass die Nachricht versendet wurde, aber es kommt nichts an.

  • Die verwendete PHP-Version ist PHP 8.2.
  • Meine Domain ist: www.event-dj-rene.de
  • Eine Fehlermeldung gibt es nicht!

Für schnelle Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar.

Publicado em
7 RESPOSTAS
Daniel W.
Daniel W.
User
Usuário do mês EN

Wurde bei Parameter eine Domain-Mailadresse eingetragen?

Evtl. hat der Webhoster die Sicherheit erhöht und lässt keinen Mailversand per PHP-Script mehr zu, dann müsste für den Mailversand der Scripttyp "SMTP-Authentifizierung" ausgewählt werden, siehe

----- WebSite X5 -----

5 Export > Export der Website ins Internet / Parameter

_______________/ E-Mail /

------------------------

Infos zu den Angaben gibt es beim Webhoster unter Hilfe, FAQ o.ä. oder beim Support.

Ler mais
Publicado em de Daniel W.
Daniel W.
Daniel W.
User
Usuário do mês EN

PS.: Ich bin jetzt offline - Wocheneinkauf - aber es gibt noch andere Helfer.

Ler mais
Publicado em de Daniel W.
René A.
René A.
User
Autor

Bei meinem Provider (IONOS) habe ich folgendes gefunden / Das sind für mich aber nur Böhmische Dörfer / kann das etwas damit zutun haben?:

Ab dem 29.01.2024 können Sie nur noch Absenderadressen in Ihrem Skript verwenden, die auf @example.com enden.  E-Mails mit anderen Absendern werden nicht zugestellt. Der IONOS Postausgangsserver (SMTP) Server übermittelt in diesem Fall den folgenden Fehlercode:  Sender address is not allowed

Prüfen auf mögliche Beeinträchtigungen

Prüfen Sie rechtzeitig vor dem Stichtag am 29.01.2024  die Einstellungen Ihrer Skripte und Applikationen, die mit E-Mail-Versand zu tun haben. Dies sind z.B. folgende Funktionen:

  • Passwort zurücksetzen
  • Kommentarbenachrichtigung
  • Kontakt-, bzw. Feedback-Formular
  • Shop-Bestellung
  • weitere Kontaktmöglichkeiten (Impressum, Datenschutzerklärung) 

Beachten Sie, dass insbesondere Administrator-E-Mails von Apps wie WordPress oder Shop-Lösungen meistens nur einmalig bei Installation eingegeben werden und danach ihre Arbeit still im Hintergrund verrichten. Diese E-Mail-Adressen werden in der Regel im Administrationsbereich (Backend) der Applikationen geändert. Ggf. benötigen Sie hier spezielle Anmeldedaten.

Was muss geändert werden?

Tragen Sie für E-Mail-Adressen eine Absenderadresse ein, die eine Vertrags-Domain verwendet. Wichtig ist, dass der Teil nach dem @-Zeichen der E-Mail-Adresse zu einer Domain aus Ihrem Vertrag gehört. Wenn Sie unter der gleichen Vertragsnummer weitere Domains haben, können Sie auch diese E-Mail-Adressen verwenden. 

Die Domainübersicht Ihres Vertrages rufen Sie nach Anmeldung in Ihrem IONOS Konto über Menü > Domains & SSL auf.

Änderung für PHP send mail

Stellen Sie in Ihrem PHP-Skript sicher, dass die eingetragene “From” Absenderadresse in $headers zu der Domain Ihres Webhosting-Vertrages gehört, auf der das Skript läuft. Der Eintrag in “Reply-To” kann von Ihnen frei gewählt werden.

Beispiel

<?php
$to = '***';
$subject = 'the subject';
$message = 'hello';
$headers = 'From: ***' . "\r\n" .
'Reply-To: ***' . "\r\n" .
'X-Mailer: PHP/' . phpversion();
mail($to, $subject, $message, $headers);
?>

Versandeinschränkungen durch große Anzahl an Domains

Sie haben alle Ihre Skripte überprüft und verwenden überall die richtigen E-Mail-Adressen, wie im Abschnitt "Was muss geändert werden?" auf dieser Seite beschrieben. Dennoch bekommen Sie  die Fehlermeldung "Sender address is not allowed" ?

Bei sehr wenigen Kunden, die eine sehr große Anzahl an Domains registriert haben, kann es aus technischen Gründen zu Einschränkungen kommen. Nehmen Sie in diesem Fall Kontakt zu Ihrem persönlichen Berater oder IONOS Kundenservice auf.

Ler mais
Publicado em de René A.
Daniel W.
Daniel W.
User
Usuário do mês EN

A) Ich bin nicht bei IONOS, habe aber mal Infos bei IONOS zu SMTP gesucht, siehe

----- ionos.de -----

IONOS Mail: Serverdaten für IMAP, POP3 und SMTP

Tabelle 2: Postausgangsserver (SMTP)

Server smtp.ionos.de

Port 465

Verbindungstyp SSL/TLS

>> https://www.ionos.de/hilfe/e-mail/allgemeine-themen/serverinformationen-fuer-imap-pop3-und-smtp/

-----

B) Hier mal ein Versuch was bei WebSite X5 im spezielle Fall stehen müsste - ungetestet.

----- WebSite X5 -----

Ler mais
Publicado em de Daniel W.
René A.
René A.
User
Autor

Hallo Daniel, vielen Dank für Deine Hilfe, es funktioniert wieder. VIELEN DANK !!!!

Ler mais
Publicado em de René A.
Derek K.
Derek K.
User

Thank you Daniel. I have installed a third party form from Elfsight which is working perfectly. If it wasn't for the fact that I am winding down I would ditch Ionos as they have become a nightmare just lately and have caused me a lot of problems.

Ler mais
Publicado em de Derek K.
Daniel W.
Daniel W.
User
Usuário do mês EN

@Derek K.: You can change your web host if you find a better one.

You can also move the domain to the new web host and have the old web host give you the AuthCode. The new web host needs this AuthCode so that it can get the domain for the customer.

However, with WebSiteX5 you then have to change the data for exporting the website.

And if there is a database, then it must be backed up in the customer area with the old web host with the phpMyAdmin program (or with larger databases with the mySQLDumper program) and imported with the new web host with the phpMyAdmin or mySQLDumper program.

-----

(DE) Den Webhoster kann man wechseln, wenn man einen besseren gefunden hat.

Mit der Domain kann man auch zum neuen Webhoster umziehen, dabei lässt man sich vom alten Webhoster den AuthCode geben. Diesen AuthCode braucht der neue Webhoster, damit er die Domain für den Kunden zu sich holen kann.

Allerdings muss man dann bei WebSiteX5 die Daten für den Export der Webseite ändern.

Und falls es eine Datenbank gibt, dann muss die bei alten Webhoster im Kundenbereich mit dem Programm phpMyAdmin (oder bei größeren Datenbanken mit dem Programm mySQLDumper) gesichert werden und beim neuen Webhoster mit dem Programm phpMyAdmin bzw. mySQLDumper importiert werden.

Ler mais
Publicado em de Daniel W.