WebSite X5Help Center

 
Rosemarie H.
Rosemarie H.
User

Webp-Format - wenn ja, wann?  de

Autor: Rosemarie H.
Besucht 430, Followers 1, Geteilt 0  

Hallo,
ich weiß, dass Thema wurde schon oft erwähnt hier in der Community, aber es scheint kein Fortschritt stattzufinden.

Fakt ist: dass webp und andere optimierte Bildformate seotechnisch immer relevanter werden. webp wird auf allen relevanten Browsern unterstützt.

Gibt es eine Roadmap, wann Webp NATIV unterstützt wird durch WebsiteX5 (also nicht über einen workaround, sondern so, wie andere bilder auch)? 

(Dass es einen Workaround gibt, weiß ich und dass man JPGs optimieren kann etc. auch, also bitte keine dahingehenden Antworten ;-)

VG

Gepostet am
3 ANTWORTEN
Andreas S.
Andreas S.
Moderator
Nutzer des Monats DE

Was willst du also von uns hören?  Ich kann den Post als "Idee" oder "Anregung" einstellen, damit es die Entwickler lesen, aber solange das Format relativ unbekannt ist und die Bilderhersteller dieses Format nicht zur Verfügung stellen und auch nicht alle Browser damit zurecht kommen, kann INCO das Format nicht integrieren.

Mehr lesen
Gepostet am von Andreas S.
Rosemarie H.
Rosemarie H.
User
Autor

Ziel ist, das Thema wieder an die Oberfläche zu bringen. Gefühlt gibt es allerdings eine Verweigerungshaltung vonseiten WSX5, so zumindest mein subjektiver Eindruck ;) Mag ja (versteckte) Gründe geben.
Aber:

1) "es kommen nicht alle browser damit zurecht"

https://en.wikipedia.org/wiki/WebP

"Google Chrome and all Chromium-based browsers, Firefox (..), GNOME Web, Midori, and Falkon natively support WebP. Google actively promotes WebP. The proprietary PageSpeed Insights tool suggests that webmasters switch from JPEG and PNG to WebP in order to improve their website speed score."

Es KOMMEN also alle relevanten Browser damit zurecht, siehe auch: https://caniuse.com/webp

Webp kommt von Google, die ein Interesse daran haben, das zu pushen... allein schon das wäre für mich ein Grund als Entwickler, das Thema aktiv voranzubringen.

2) "die Bildhersteller stellen dieses Format nicht zur Verfügung"
Photopshop als Platzhirsch hat inzwischen ein Plugin für Webp.

Picasa (from version 3.9),[34]PhotoLine,[35]Pixelmator,[36]ImageMagick,[37]XnView,[38]IrfanView,[39]GDAL,[40] Aseprite,[41]Paint.NET (from version 4.2.5),[42]GIMP (from version 2.10)[43] and gThumb (since September 2012)[44] all natively support WebP. In 2019, Google released a free plug-in that enables WebP support in Adobe Photoshop.[45].. Imagine[48] supports WebP via a plugin. GIMP up to version 2.8 also supported WebP via a plugin;[49] later, this plugin was shipped in GIMP 2.9 branch, and received multiple improvements.[50] Google has also released a plug-in for Microsoft Windows[51] that enables WebP support in Windows Photo Viewer, Microsoft Office 2010, FastPictureViewer,[52] and any other application that uses Windows Imaging Component.[53]Xara Designer Pro (from v 18.0).[54]

3) Andere CMS Hersteller haben reagiert:

"Content management systems (CMS) usually do not support WebP natively or by default. However, for most popular CMS, extensions are available for automated conversion from other image formats to WebP and delivering WebP images to compatible browsers. Since June 2021, WordPress supports WebP natively.[59]"

Mehr lesen
Gepostet am von Rosemarie H.
 ‪ KolAsim ‪ ‪
 ‪ KolAsim ‪ ‪
Moderator

(It > De) ...hallo, ... gültig als IDEE, und in Zukunft werden wir sehen (!), ...aber was sie uns über die stark nachgefragten Formate sagen, ist nicht alles wahr: *.svg, *.webp, *.jp2, *.j2f, JPEG2000, usw.
... wenn Sie recherchieren, werden Sie feststellen, dass in der Vergangenheit bereits mehrfach darüber gesprochen wurde, nicht direkt durch die bereitgestellten Optionen umgesetzt, aber wenn Sie es wirklich wollen, können diese Formate immer verwendet werden, da die ersten Versionen des Programms...
.. Chromium(!) ist nicht aktiviert, aber zum Testen auf neueren Browsern sollte es keine Probleme geben...

.

ciao

.

---------------------------------------------

ciao, ... valida come IDEA, ed in futuro si vedrà(!), ...ma non è tutto vero quello che ci raccontano sui formati molto richiesti; *.svg, *.webp, *.jp2, *.j2f, JPEG2000, eccetera...
... se fai un ricerca scoprirai che se ne è già parlato in passato diverse volte, non implementato direttamente dalle opzioni previste, ma se proprio tu vuoi, è sempre stato possibile usare questi formati, sin dalle prime versioni del programma...
.. Chromium(!) non è abilitato, ma per i test sui recenti browser non dovrebbero esserci problemi...

.

Mehr lesen
Gepostet am von  ‪ KolAsim ‪ ‪