WebSite X5Help Center

 
Andreas K.
Andreas K.
User

Neues Urteil EUGH  de

Autor: Andreas K.
Visited 1293, Followers 1, Udostępniony 0  

Bloße Cookie Hinweise erfüllen nicht die Anforderungen an eine wirksame Einwilligung. Ein echtes Consent Tool muss dem Nutzer eine Einwilligungsmöglichkeit bieten und darf erst dann Daten übertragen, wenn der Nutzer eingewilligt hat.

Kann man dies mit der neuesten Version erfüllen? Das Urteil ist erfolgt und muß nun umgesetzt werden. 

Posted on the
76 ODPOWIEDZI - 2 USEFUL
 ‪ KolAsim ‪ ‪
 ‪ KolAsim ‪ ‪
Moderator

(It > De) ... während Sie darauf warten, dass Ihre Idee in zukünftigen Versionen umgesetzt wird, ... heute wie heute können Sie einen einfachen JS-Alert () einfügen, der im Falle einer Ablehnung auf eine neutrale Seite verweist ...

.

ciao

.

Czytaj więcej
Posted on the from  ‪ KolAsim ‪ ‪
Andreas S.
Andreas S.
Moderator
Najlepszy Użytkownik miesiąca DE

Natürlich wieder mal ohne LINK zum Urteil!

Hast du schon mal im Browser geschaut ob deine Website überhaupt Cookies poduziert?  Meine Website produzieren jedenfalls keine Cookies.

Jedenfalls keine wo personenbezogene Daten gespeichert werden und auch keine wo werbewirksam etwas rausgelesen werden kann.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas S.
Andreas L.
Andreas L.
User

Hier bekommt man so ein Consent Tool: https://www.conversantmedia.eu/de/consent-tool

Ich finde ebenfalls sehr hilfreich wenn man schon einen Post hier macht das man ebenfalls auch die Quellen/Nachweise/Links hier reinstellt.

Gruß

Andreas

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
Andreas L.
Andreas L.
User

Normal das sowas nicht ok ist oder?

So sollten die Nutzer einer Liste von insgesamt 57 Unternehmen erlauben, sie telefonisch, per E-Mail oder per Post zu kontaktieren. Diese Klausel wurde bereits 2014 vom Landgericht Frankfurt als unzulässig erklärt, da der Verbraucher bei einer so weitgehenden Einschränkung wie der Telefonwerbung eine explizitere Zustimmung geben müsste.

laughing

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
Andreas L.
Andreas L.
User

Ich vermute mal das INCO evtl. reagieren muss und den Cookie-Hinweis so wie er z.Z. eingebaut ist abändern wird. 

Zumindest wünsche ich mir das man mehr Buttons einbauen kann

klar kann man das händisch machen aber viele User eben auch nicht.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
Andreas L.
Andreas L.
User

Bildergebnis für cookie hinweis

vielleicht so nur ist ergibt sich dann evtl. das Problem das der User überfordert ist und der andere sich sicher fühlt. 

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
Andreas L.
Andreas L.
User

Bildergebnis für cookie hinweis

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
Andreas L.
Andreas L.
User

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
André G.
André G.
User
Andreas L.
Ich vermute mal das INCO evtl. reagieren muss und den Cookie-Hinweis so wie er z.Z. eingebaut ist abändern wird.  Zumindest wünsche ich mir das man mehr Buttons einbauen kann klar kann man das händisch machen aber viele User eben auch nicht.

Meinst du, dass die das müssen? :-)
Ich denke, es wird dann wieder als neues Feature via Objekt verkauft. :-)

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Andreas L.
Andreas L.
User

Wenn in der Werbung steht DSGVO sicher Seiten dann ja.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
André G.
André G.
User

Privatpersonen brauchen sich keine Gedanken machen, aber wer gewerblich damit unterwegs ist und personenbezogene Daten verarbeitet, bewegt sich auf ganz dünnem EIS. 

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Andreas L.
Andreas L.
User

Dann muss auch für sichert gesort werden.

Wenn ich in meinem Auto einen Airbag anbiete dann muss dieser auch funktionieren oder sollte zumindest.

(Weil hier gerne der Vergleich mit Autos gemacht wird...grins)

tongue-out

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
André G.
André G.
User
Andreas L.
Wenn in der Werbung steht DSGVO sicher Seiten dann ja.

Die Seiten sind nicht DSG-VO konform.
Ausser, man verzichtet auf die Funktionen, die Zugangsdaten verarbeiten (Login, Shop, Kommentre etc.).

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
André G.
André G.
User
Andreas L.
Dann muss auch für sichert gesort werden. Wenn ich in meinem Auto einen Airbag anbiete dann muss dieser auch funktionieren oder sollte zumindest. (Weil hier gerne der Vergleich mit Autos gemacht wird...grins)

Was sich ABMAHNANWÄLTE wünschen trifft es eher ;-)

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Andreas L.
Andreas L.
User
André G.
Privatpersonen brauchen sich keine Gedanken machen, aber wer gewerblich damit unterwegs ist und personenbezogene Daten verarbeitet, bewegt sich auf ganz dünnem EIS. 

Auch Privatpersonen die ein Email Kontaktfeld eingebaut haben brauchen den Hinweis oder?

Wenn ich Analytics verwende auch. Ads quasi benötigt jede Seite einen Cookie Hinweis weil jede Seite ja automatisch mindestens einen erzeugt.

Wichtiges Merkmal für den Browser damit das Surfen schneller geht. Dafür sind die ja ursprünglich gemacht worden diese Funktion.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
André G.
André G.
User
Andreas L.
Dann muss auch für sichert gesort werden. Wenn ich in meinem Auto einen Airbag anbiete dann muss dieser auch funktionieren oder sollte zumindest. (Weil hier gerne der Vergleich mit Autos gemacht wird...grins)

In Italien achtet man bei Ferrari auch aufs Detail, wieso nicht auch auf die DSG-VO.??

Ach Entschultigung, es gibt ja noch FIAT. ;-)

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Andreas L.
Andreas L.
User

Seit 1994 

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
André G.
André G.
User
Andreas L.
André G. Privatpersonen brauchen sich keine Gedanken machen, aber wer gewerblich damit unterwegs ist und personenbezogene Daten verarbeitet, bewegt sich auf ganz dünnem EIS.  Auch Privatpersonen die ein Email Kontaktfeld eingebaut haben brauchen den Hinweis oder? Wenn ich Analytics verwende auch. Ads quasi benötigt jede Seite einen Cookie Hinweis weil jede Seite ja automatisch mindestens einen erzeugt. Wichtiges Merkmal für den Browser damit das Surfen schneller geht. Dafür sind die ja ursprünglich gemacht worden diese Funktion.

Meines Wissens nach brauchen sich wirklich 100% private Menschen sich nicht mehr DSG-VO rumschlagen.
Es ist die Angst, die antreibt und verrückt macht.

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Andreas L.
Andreas L.
User

Nun die DSGVO ist so komplex das selbst die Erfinder Sie nicht erklären können.....grölllll

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
André G.
André G.
User

Seit der Version 13 habe ich eine aktuelle Lizenz von X5, aber bis heute konnte ich die Software nicht kommerziell einsetzen, ganz einfach deshalb, weil ich die Tragweite der Risiken einschätzen kann und mein Verantwortungsbewusstsein mich davon abhält andere Menschen in Rechtsschwierigkeiten zu bringen.

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
André G.
André G.
User
Andreas L.
Nun die DSGVO ist so komplex das selbst die Erfinder Sie nicht erklären können.....grölllll

Ich wünschte, Inco würde nur einen Funken mehr auf seine Kunden eingehen und ihnen etwas mehr Vertrauen entgegenbringen. Dann würde vielen schnell erlegigt sein. 

Einen deutschen Rechtsanwalt einstellen oder einen, der mit den deutschen Gesetzetn vertraut ist würe auch schon sehr helfen.

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Andreas L.
Andreas L.
User

Naja so ganz krass sehe ich das jetzt nicht André und da kann ich dich auch beruhigen.

Impressum Generator

Datenschutz Generator

Cookie-Hinweis

Dann bist du aus der Abmahn Zone raus. Die Arbeit macht sich kein RA noch tiefer zumindestens bei kleinen Krauter zu schnüffeln.

Die suchen bei den dicken Firmen nach Lücken.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
André G.
André G.
User

Ja, als Privatperson mache ich mir da auch keine Gedanken, es geht mir allein um die kommerzielle Umsetzung.
 ;-)

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Andreas L.
Andreas L.
User

Ich meine auch die kommerzielle Nutzung damit. 

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
 ‪ KolAsim ‪ ‪
 ‪ KolAsim ‪ ‪
Moderator

(It > De) ... als Idee eine alte ALERT () -Methode (v7), die einem eifrigen Beamten gewidmet istsealed.
... siehe >> Beispiel   ...wink

Czytaj więcej
Posted on the from  ‪ KolAsim ‪ ‪
André G.
André G.
User
Andreas L.
Ich meine auch die kommerzielle Nutzung damit. 

Ja, klar. :-)
Aber die Genratoren die du aufgefürt hast, schützen dich aber nicht vor unverschlüsselter Datenübertrageung von personenbezogenen Daten bzw. transparenter Passwörter.

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
André G.
André G.
User
 ‪ KolAsim ‪ ‪
(It > De) ... als Idee eine alte ALERT () -Methode (v7), die einem eifrigen Beamten gewidmet ist. ... siehe >> Beispiel   ...

Danke!
Ist ein super Ansatz.

Ich verstehe das nicht, KolAsim, ein eingefleischter Ialtiener und MOD dazu, der bald mit zum Inventar von X5 gehört, wieso übernemhem die Entwickler von X5 nicht solche wertvollen Informationen oder zumindest Rätschläge oder Tipps? Es ist mir echt ein Rätzel.

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
 ‪ KolAsim ‪ ‪
 ‪ KolAsim ‪ ‪
Moderator

(It > De) ... ... Ich weiß nicht, ob Sie die Bedeutung der Übersetzung verstehen werden,embarassed, ... aber WebSiteX5 kennt keine Grenzen, das EXPERT-Panel zur Verfügung gestellt zu haben, das es allen überlegen macht, und seinen Fähigkeiten und seinem Erfindergeist freien Lauf lassen...laughing...wink...

ciao

.

Czytaj więcej
Posted on the from  ‪ KolAsim ‪ ‪
Andreas S.
Andreas S.
Moderator
Najlepszy Użytkownik miesiąca DE

Weil das nun eine zu hohe Komplexibilität erreicht hat die eigentlich keiner benötigt. (Außer große Shopsystem)!

Wie ihr richtig gesagt habt, ist das alles nur "Angstmache" und nichts anderes.  Man muss den Kunden nur informieren was gespeichert wird oder ob relevante Cookies gespeichert werden (was WSX5 aber nicht macht).

Ergo wenn ein Kunde mit der Cookiemeldung oder wenn er auf die Datenschutzerklärung nicht einverstanden ist, dann kann er sich ja zurückziehen oder eine andere Seite öffnen. Wenn er trotzdem auf der Seite bleibt ist er selbst Schuld.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas S.
Andreas K.
Andreas K.
User
Autor
Andreas S.
Natürlich wieder mal ohne LINK zum Urteil! https://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/11517-eugh-urteil-like-button-cookies.html Hast du schon mal im Browser geschaut ob deine Website überhaupt Cookies poduziert?  Meine Website produzieren jedenfalls keine Cookies. Jedenfalls keine wo personenbezogene Daten gespeichert werden und auch keine wo werbewirksam etwas rausgelesen werden kann.
Czytaj więcej
Posted on the from Andreas K.
André G.
André G.
User
 ‪ KolAsim ‪ ‪
(It > De) ... ... Ich weiß nicht, ob Sie die Bedeutung der Übersetzung verstehen werden,, ... aber WebSiteX5 kennt keine Grenzen, das EXPERT-Panel zur Verfügung gestellt zu haben, das es allen überlegen macht, und seinen Fähigkeiten und seinem Erfindergeist freien Lauf lassen......... ciao .

Doch doch, verstanden habe ich es!
Ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen, dass Incomedia gewisse Punkte sich ruhig annehmen könnte.

Das die Möglichkeiten von X5 uneingeschränkt sind, ist mir bereits aufgefallen :-), deshalt beoachte und teste ich die Software seit V13. :-) 

Klar, 1000 Menschen, 1000 Meinungen. Unter dem Strich kann man es nicht jedem Anwender Recht machen. Aber in Zeiten der DSG-VO sind einige Punkte im Fokus, die man berücksichtigen sollte. Und da kann der Hersteller natürlich auch beisteuern. Gerade bei diesem Thema hier, Link im Vertragstext.

Ich meine, in den AGB von E-Commerce wurde es ja auch umgesetzt. Warum ich auch im Vertragstext. 

Aber gut, ich glaube ich schweife wieder zuviel aus, mal wieder. :-)

Der Anderas K. verflucht mich bestimmt schon, dass ich seinen Post missbrauche. cool

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Klaus G.
Klaus G.
User

https://helpcenter.websitex5.com/pl/post/215214

Und Kontaktformular so:

Ich denke, es lässt sich schon einiges mit Bordmitteln und Code machen, wenigstens bis INCO für ihre PlugIns usw. eine passende Lösung implementiert hat. Und an dem kommen sie nicht vorbei dieses zu tun. Es kann ja Global integriert sein und die jenigen Länder außerhalb der EU die es nicht benötigen brauchen es halt nicht aktivieren und fertig wär die Schose.

Czytaj więcej
Posted on the from Klaus G.
Andreas L.
Andreas L.
User

Waofür soll das den sein Bitte?

Warum muss der User deiner Seite zustimmen um dein Produktvideo zu sehen oder deine Lokation auf der Map?

Verstehe ich nicht. Oder habe ich was falsch verstanden. Den als User wäre ich direkt wieder weg.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas L.
Karl B.
Karl B.
User
Andreas S.
Weil das nun eine zu hohe Komplexibilität erreicht hat die eigentlich keiner benötigt. (Außer große Shopsystem)! Wie ihr richtig gesagt habt, ist das alles nur "Angstmache" und nichts anderes.  Man muss den Kunden nur informieren was gespeichert wird oder ob relevante Cookies gespeichert werden (was WSX5 aber nicht macht). Ergo wenn ein Kunde mit der Cookiemeldung oder wenn er auf die Datenschutzerklärung nicht einverstanden ist, dann kann er sich ja zurückziehen oder eine andere Seite öffnen. Wenn er trotzdem auf der Seite bleibt ist er selbst Schuld.

Da kann ich dir (ausnahmsweise) nur voll und ganz zustimmmen!laughing

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
Klaus G.
Klaus G.
User

Damit will ich nur sagen dass es derzeit auch schon möglich ist den Besucher in jeglicher hinsicht auf Cookies und Datenschutz auf seinen Webseiten hinzuweisen. Denn es wird immer einen Schreihals geben der dann meint nicht darauf hingewiesen worden zu sein. Und das ist Fakt. Und jeder der einen Online-Shop betreibt ist dazu verplichtet, egal wie groß oder klein der Shop dann sein mag. Und Shop-Betreiber (Europaweit) sind hier in Massen unterwegs. Man sollte es nicht auf die leichte Schulter nehmen und mit Codes etwas nachhelfen.

Sicher = Sicher coolcool

Czytaj więcej
Posted on the from Klaus G.
Andreas S.
Andreas S.
Moderator
Najlepszy Użytkownik miesiąca DE

...einer der jeden Tag eine neue Zahnbürste nimmt, um auf "sicher ist sicher" zu gehen !cool

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas S.
Klaus G.
Klaus G.
User

Ne, Ne, Ne laughing,

ich habe nur keinen Bock darauf, wenn es mal zu einer Abmahnung kommen sollte, fettes Geld abzudrücken nur weil ich zu faul oder war Hinweise betreffend DSGVO usw. einzubauen.

Wenn ich die möglichkeit habe dieses einzubauen, somit schütz ich mich und den Kunden. Ich bekomme Geld dafür.

ALSO

Safety first

Czytaj więcej
Posted on the from Klaus G.
André G.
André G.
User
Andreas S.
Weil das nun eine zu hohe Komplexibilität erreicht hat die eigentlich keiner benötigt. (Außer große Shopsystem)! Wie ihr richtig gesagt habt, ist das alles nur "Angstmache" und nichts anderes.  Man muss den Kunden nur informieren was gespeichert wird oder ob relevante Cookies gespeichert werden (was WSX5 aber nicht macht). Ergo wenn ein Kunde mit der Cookiemeldung oder wenn er auf die Datenschutzerklärung nicht einverstanden ist, dann kann er sich ja zurückziehen oder eine andere Seite öffnen. Wenn er trotzdem auf der Seite bleibt ist er selbst Schuld.

X5 erstell Cookies, oder habe ich deinen Post falsch verstanden.

Die Österreicher, Schweizer können sich glücklich schätzen, da ist die Gesetzelage nicht so streng!

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Andreas S.
Andreas S.
Moderator
Najlepszy Użytkownik miesiąca DE

Bei einer normalen Website erstellt X5 keine Cookies.  Jedenfalls zeigt laut meinem Browser bei meinen Websites keine Cookies an.

Wie ich oben geschrieben haben keine "relevanten" Cookies die eben so oft mokiert werden.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas S.
André G.
André G.
User
Andreas S.
Bei einer normalen Website erstellt X5 keine Cookies.  Jedenfalls zeigt laut meinem Browser bei meinen Websites keine Cookies an. Wie ich oben geschrieben haben keine "relevanten" Cookies die eben so oft mokiert werden.

Da würde ich noch einmal nachschauen. :-)

Ist ja jetzt auch egal, möchte auch nicht kein Stress verbreiten.

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Andreas S.
Andreas S.
Moderator
Najlepszy Użytkownik miesiąca DE

Bei mir zeigt es nur 3 an und die weis ich und betreffen Google Maps und eine Statistik.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas S.
André G.
André G.
User
Andreas S.
Bei mir zeigt es nur 3 an und die weis ich und betreffen Google Maps und eine Statistik.

Eigentlich spielt es auch keine Rolle. Dem Gesetz kann man es ja eh nicht Recht machen! cool

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Karl B.
Karl B.
User
André G.
Dem Gesetz kann man es ja eh nicht Recht machen!

Das kommt darauf an,.........laughing

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
André G.
André G.
User
Karl B.
André G. Dem Gesetz kann man es ja eh nicht Recht machen! Das kommt darauf an,.........

Ich bin ganz AUGE.. :-)

Czytaj więcej
Posted on the from André G.
Karl B.
Karl B.
User

Geklärt hat der EuGH nur die Frage, ob die Einverständniserklärung von Seitenbetreiber vorbestimmt, also der Haken gesetzt sein darf, nicht mehr und nicht weniger.

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
B. H.
B. H.
User

Sicherlich hilfreich an dieser Stelle um klaren Tisch zu machen:

Mit heutigem Urteil hat der EuGH alle technisch nicht notwendigen Cookies auf Webseiten einer generellen Einwilligungspflicht unterworfen! Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Cookie personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht.

Betroffen von der Einwilligungspflicht sind insbesondere alle cookie-basierten Tracking- und Analysetools, Affiliate-Dienste, Retargeting- und Remarketing-Funktionen.

Was Sie in Bezug auf Ihre verwendeten Dienste/ Anbieter mit derartigen Cookies machen können, teilen wir Ihnen in diesem Beitrag mit.

Achtung: Wird für Cookies der oben genannten Dienste nicht zuvor eine informierte und ausdrückliche Einwilligung eingeholt, dürfen diese Cookies keinesfalls gesetzt werden. Ansonsten liegt ein ggf. abmahnbarer Verstoß vor. Ist auf Ihrer Website noch keine hinreichende Einwilligungslösung implementiert, wird dazu geraten, alle betroffenen cookie-basierten Anwendungen bis auf Weiteres abzuschalten.

(Nicht ausreichend sind die häufig beobachteten Cookie-Banner, die sich über eine Bestätigungs-Schaltfläche wegklicken lassen. In diesen Fällen fehlt es an der Freiwilligkeit, weil Betroffene keine Möglichkeit haben, das Setzen von Cookies abzulehnen.)

Quelle: https://www.it-recht-kanzlei.de/eugh-cookie-informierte-einwilligung-pflicht.html

Czytaj więcej
Posted on the from B. H.
Martin H.
Martin H.
User

Um dieses ganze Theater und Diskussionen zu umgehen verwende ich seit Mitte letzten Jahres den kostenlosen Service von Cookiebot (https://www.cookiebot.com/de/).

Bin sehr zufrieden, bekomme jeden Monat aktuelle Auswertungen hinsichtlich der Cookies. Zudem kann ich die Nutzereinwilligungen nachprüfen.

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Karl B.
Karl B.
User

@Martin H.

Verwunderlich ist es schon, dass der Betreiber selbst keine aktive Einverständniserklärung verlangt und nur einen OK-Button anbietet, oder hat der Betreiber die EuGH-Entscheidung noch nicht zur Kenntnis genommen? 

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
Martin H.
Martin H.
User

Bei mir wird es korrekt angezeigt:

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Andreas S.
Andreas S.
Moderator
Najlepszy Użytkownik miesiąca DE

Dann solltest du das Häkchen entfernen wenn du es von Haus aus angehakt hast, denn dann fällst du unter dieses Gesetz!  Denn da wurde dies bemängelt.

Czytaj więcej
Posted on the from Andreas S.
Karl B.
Karl B.
User

Sorry, ich hatte nicht gesehen, dass man mehrere CookieTypen anhaken kann. Dann aber ist der Satz "Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen." nicht mehr erforderlich oder?

Welche Cookies sind denn notwendig und darf der Haken dort gesetzt sein?

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
Martin H.
Martin H.
User

Unter “Details zeigen“ werden die Cookies beschrieben. Die notwendigen Cookies kann man nicht abwählen. Entsprechend der Einstellungen bei Cookiebot kann man die Darstellung und den Infotext einstellen bzw. eingeben.

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Karl B.
Karl B.
User

Wird in der kostenlosen Version Werbung oder der Link der Betreiberseite angezeigt? 

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
Martin H.
Martin H.
User

Nein

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Karl B.
Karl B.
User

Danke!

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
Magisthan Wien
Magisthan Wien
User

Kann jemand sagen auf was die (https://www.cookiebot.com/de/) sich bei den Unterseiten einer Webseite beziehen? Da steht ja kostenlos bis 100 Unterseiten, aber wenn ich bspw. ein Forum betreibe hat man ja schnell 100 zusammen, wenn jeder einzelne thread als Unterseite angesehen wird.

Kennst sich da jemand aus?

Czytaj więcej
Posted on the from Magisthan Wien
Martin H.
Martin H.
User

So wie ich es verstehe, werden alle Seiten deiner Homepage gezählt. Unter 100 Seiten ist es kostenlos.

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Klaus G.
Klaus G.
User

Hallo Martin,

wo hast du die 2 Snipets genau rein kopiert ????

Gruß

MCMACMASTER

Czytaj więcej
Posted on the from Klaus G.
Martin H.
Martin H.
User

Das erste Script für den Banner für die Einwilligung habe ich bei den Sitemap -> Eigenschaften -> Erweitert -> vor dem /Head eingetragen

Das zweite Script für die Erklärung und ggf. Änderung habe ich in einem Textobjekt eingebaut, hier in der Datenschutzerklärung (in diesem Fall, den HTML-Code aktivieren nicht vergessen).

Die eigentliche Einstellung (Bannerinhalt, Darstellung etc.) geschieht direkt bei Cookiebot

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Karl B.
Karl B.
User

Bei Cookiebot und den vielen unbekannten Partnern werden dann die Nutzerdaten gespeichert und verarbeitet. Ich glaube, dass ist nicht wirklich eine optimale Lösung.

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
Martin H.
Martin H.
User

Welche unbekannte Partner? Cookiebot bzw. Cybot ist der Anbieter der IT-Infrastruktur und die Speicherung findet wie in den Nutzungsbedingungen beschrieben statt:

2.2.7. Die Einwilligung des Nutzers wird über die Registrierung der anonymisierten IP-Adresse des Nutzers, des Browsertyp-Agenten, der Website-URL, dem Datum und der Uhrzeit der Einwilligung und des einzigartigen, verschlüsselten Key, der im Datenzentrum des Cybot Cloud-Vendors, Microsoft Ireland Operations Ltd. in Dublin, Irland, gespeichert wird, protokolliert und dokumentiert. Sie können eine Kopie des Einwilligungsprotokolls vom Cookiebot Manager herunterladen, und danach obliegt es alleine Ihrer Verantwortung, die Daten der Logkopie entsprechend der gültigen Rechtslage zu handhaben. Nach 12 Monaten wird die Einwilligung automatisch aus unserem Log gelöscht und nur in aggregierter, anonymisierter Form in unseren Statistiken genutzt, auf die Sie über Cookiebot zugreifen können.

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Karl B.
Karl B.
User

 Cybot Cloud-Vendors, Microsoft Ireland Operations Ltd. in Dublin, Irland, zumindest.

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
Martin H.
Martin H.
User

Ja genau, aber keine unbekannte Partner wie Du in deinem vorherigen Post geschrieben hast. Wie auch immer, jeder soll selbst entscheiden wie er mit dem DSGVO umgeht. Entweder wie bisher verfahren, warten bis vielleicht Inco was anbietet oder - so wie ich - ein externes Plugin nutzen.

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Karl B.
Karl B.
User

Genau, aber ich wollte noch darauf hinweisen, dass auch die Nutzung dieses Dienstes nicht ganz unproblematisch ist.  

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
Martin H.
Martin H.
User

Inwiefern?

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Klaus G.
Klaus G.
User

Hi Martin,

habe es mal in eine TEST-VERSION eingebaut und es funktioniert auch. Nur was bewirkt der 2. Code-Snipet in der Datenschutzerlärung  ???

Gruß

MCMACMASTER

Czytaj więcej
Posted on the from Klaus G.
Karl B.
Karl B.
User

Insofern als Nutzerdaten, wenn auch zeitlich begrenzt, nicht nur von Gookiebot, sondern auch von Cybot Cloud-Vendors, Microsoft Ireland Operations Ltd. in Dublin, Irland gespeichert und verarbeitet werden und der Webseitenbetreiber gegenüber den Nutzer hierfür verantwortlich ist. Aber das musss wie du schon zutreffend ausgeführt hast, jeder für sich selbst entscheiden. Ich jedenfalls werde diesen Dienst nicht nutzen. 

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.
Martin H.
Martin H.
User

Das zweite Script zeigt dem Nutzer die verwendeten Cookies mit der Möglichkeit, seine Einstellung (die er im  Cookiebanner eingestellt hat) nachträglich zu ändern.

Czytaj więcej
Posted on the from Martin H.
Klaus G.
Klaus G.
User

Deswegen muss/sollte sich da INCO was einfallen lassen.

Ich habe es mal drin und auch in der Datenschutzerklärung mit eingebunden.

Czytaj więcej
Posted on the from Klaus G.
Karl B.
Karl B.
User
Klaus G.
Deswegen muss/sollte sich da INCO was einfallen lassen.

Erstelle doch einfach einen Idee-Beitrag, damit "die Entwickler" ihn wie unzählige Idee-Beiträge auch in den Papierkorb schieben können. Ich habe das jedenfalls aufgegeben.

Czytaj więcej
Posted on the from Karl B.