WebSite X5Help Center

 
John K.
John K.
User

Fehlerhafter Dateilink  de

Autor: John K.
Besucht 146, Followers 1, Geteilt 0  

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe ein Shop eingerichtet auch für Digitale Produkte. Bei einer Testbestellung von einem Digitalem Produkt, wird ein Dateiling generiert, mit dem man auf das Produktzum Download gelangen soll. Geht man auf den Link, erscheint folgendes:

Die Datei wurde nicht gefunden (Error 2)  <- was bedeutet es?

Der Link beginnt: https://eigeneWebsite/cart/x5cart.php?download=+Nummer

Die Einstellung der digitalen Produkte ist, dass diese Produkte auf dem eigenen PC zu finden sind. Diese Produkte werden aber von meinem Computer auf den Server geladen und sind auch dort unter dem Ordner cart/digitalproducts zu finden. 

Was muss ich ändern? Bitte um Hilfe. 

Danke!

Viele Grüße 

Gepostet am
11 ANTWORTEN
John K.
John K.
User
Autor

Lieber Andreas, 

leider löste der Vorschlag nicht mein Problem. Das der Link das Problem ist, habe ich schon erkannt. Doch leider weiß ich nicht, welchen Fehler ich gemacht habe. Evtl. ist es auch ein Softwarefehler, weil ich leider nicht weiß wo der Link generiert wird. 

Alles andere Funktioniert ja, das verschicken der Mails mit dem Link klappt. Und das ein Link generiert wird, klappt auch. Und dass das Produkt auf dem Server von meinem Anbieter liegt ist auch korrekt. Soweit alles in Ordnung, nur sollte doch der Link auf mein Produkt verweisen zum Runterladen. Und genau das funktioniert es nicht. Was also muss ich machen oder ändern, damit das klappt. Und wo genau muss ich das machen?

Ich bin kein Informatiker und kenne mich mit html nur sehr wenig aus. Bitte habt dann ein wenig Verständnis und Geduld mit mir. :)

Lieben Gruß

JohnK

Mehr lesen
Gepostet am von John K.
Andreas S.
Andreas S.
Moderator

Es gibt nicht viel was du falsch machen kannst, denn wenn du eine Datenbank erstellt hast und auch diese im Shop aktiviert hast. Weiters die Einstellungen für digitale Produkte eingestellt hast bei "Bestellung senden"! Dann müsste es auch funktionieren.

Aber es kommt darauf an was du für Dateien du zur Verfügung stellst. Wenn es normale PDF oder zip(rar) Dateien sind müsste es funktionieren.  Wenn es ISO oder Exe Dateien sind kann es sein, dass der LINK nicht funktioniert.  Du kannst noch versuchen die Datei als "externen" LINK einzubinden, das heisst die Datei händisch hochladen und diesen als externen LINK in der Ware einbinden.

Mehr lesen
Gepostet am von Andreas S.
 ‪ KolAsim ‪ ‪
 ‪ KolAsim ‪ ‪
Moderator
Nutzer des Monats FR
John K.
... ...  ... ...  Soweit alles in Ordnung, nur sollte doch der Link auf mein Produkt verweisen zum Runterladen. ... ... 


(It > De) ... das Online-Panel  www.IhreSeite.de/admin/   ... es ist alles regelmäßig,  grün/PASS...?...

... die herunterzuladenden Produkte sind bereits online und mit regulären Namen...?...

... diese Anleitung kann nützlich sein:
https://helpcenter.websitex5.com/de/post/168069


.


ciao


.

Mehr lesen
Gepostet am von  ‪ KolAsim ‪ ‪
John K.
John K.
User
Autor

@KolAsim: Ja, da ist alles grün / Pass. Mit einer Früheren Verson von Website X5 hatte es auch geklappt. Nur mit der neueren nicht. 

@Andreas S.: Danke. Es sind PDF-Dateien.  

Muss ich denn was anderes Programmieren? Ich werde weiterhin den Fehler suchen. Ich denke, dass ich doch den Fehler gemacht habe. Irgendwo. Vielleicht ist liegt es auch an der Datenbank, aber da muss ich mich genauer informieren und hat eigentlich auch nichts mit meinem Problem zu tun. 

Denn vor einem Jahr hat ja alles geklappt. :/ 

Danke für Eure Hilfe und Anregungen. :)

Mehr lesen
Gepostet am von John K.
Andreas S.
Andreas S.
Moderator

Ich habe mir oben nochmals deine Post durchgelesen und da schreibst du, dass die Dateien lokal auf deinem PC gespeichert sind.  Aber dort kann der Kunde nicht zugreifen, denn normalerweise speichert WSX5 die PDF Dateien in einem Ordner am "SERVER" ab wo auch der Kunde zugriff hat.  Vielleicht stimmt etwas mit der verlinkung der PDF nicht.

Mehr lesen
Gepostet am von Andreas S.
John K.
John K.
User
Autor

@Andreas S. Das ist Möglich. Aber ich weiß den Fehler nicht. Bei den Digitalen Produkten, hast du ja einmal die Auswahl,dass diese Produkte auf dem Rechner liegen oder im Internet zu finden sind. 

Wenn die Produkte im Internet zu finden sind, dann gibst Du den Link ein, wo die Datei zu finden ist. 

Wenn die Option auf "Lokalem Rechner" angeklickt wurde, dann wird automatisch von Website X5 ein Ordner auf dem Server angelegt, in dem die Produkte sich befinden. Darauf sollte dann die Verlinkung für den Kunden verweisen. Tut es aber nicht. Sondern gibt mir diese Fehlermeldung : "Die Datei wurde nicht gefunden (Error 2)".

Und ich bin auf der Suche, warum er das macht. Also stimmt was nicht mit dem Link für den Kunden. Eigentlich müsste der Link auf den Ordner auf dem Server verweisen. Aber wohin verweist der Link?

Wenn ich das wüsste, könnte ich das Problem wohl beheben und so schneller den Fehler finden. :)

Mehr lesen
Gepostet am von John K.
Andreas S.
Andreas S.
Moderator

Was ich so weis über die digitalen Produkte wird bei dem LINK kein "direkter" Link in die Email geschrieben, sondern ein geschützter LINK wo man nicht den wirklichen Platz sieht wo die Datei liegt. Dieser LINK hat auch ein Ablaufdatum und deshalb kann es nicht ein direkter LINK sein.

Hast du schon mal versucht die PDF am SErver im Browser aufzurufen und den LINK zu kopieren und ihn als "externen" LInk zu generieren.

Mehr lesen
Gepostet am von Andreas S.
John K.
John K.
User
Autor

@Andreas S. : Ja, das habe ich schon probiert. Da bekomme ich die gleiche Fehlermeldung. :/

Mehr lesen
Gepostet am von John K.
Andreas S.
Andreas S.
Moderator

Anscheinend kann es eine .iso Datei nicht in einen geschützten LINK umwandeln. Ich kann dir aber nicht sagen, wieso INCO nicht schon längst darauf geantwortet hat. Vielleicht verstehen Sie das Problem selbst nicht, oder wissen sehr genau wieso es bei dieser Endung nicht geht....

Mehr lesen
Gepostet am von Andreas S.
John K.
John K.
User
Autor

@ Andreas S: Es handel sich hierbei nicht um eine .iso Datei. Sondern um eine ganz eine PDF-Datei. 

Aber für alle ich habe den Fehler endlich gefunden!

In Einstellungen--- Onlineshop--- Bestellung senden-- Datenbank--- Tabellenpräfix <-- da muss der Name der Datenbank und des Unterordners hinein. (dbe1237564produkte) 

Dann klappt es auch mit der Verlinkung.

Ich danke für all die Hilfe, die mir gegeben wurde und freue mich über meine Lösung. :)

Wünsche einen schönen Tag.

Mehr lesen
Gepostet am von John K.