WebSite X5Help Center

 
Mathias B.
Mathias B.
User

Http Links im Quelltext auf https umschreiben  de

Autor: Mathias B.
Visitado 2059, Followers 1, Compartido 0  

Vor ein paar Monaten habe ich eine Frage in das Forum gesetzt. Leider hatte ich wenig Zeit und konnte auch die Lösungsvorschläge nicht umsetzen, daher noch einmal die Frage:

Meine Website, www.agora-consult.de (erstellt mit WebSite X5 Evolution 16) ist bei Strato gehostet. Dort habe ich „SSL-Zertifikat zuweisen“ und „SSL erzwingen“ aktivieren – soweit alles okay. Leider funktioniert die SSL-Verschlüsselung trotzdem nicht.

Der technische Support von Strato sagte mir, dass im Quelltext meiner Seite Links zu „http:-Seiten" existieren, konkret http://ogp.me/ns# und http://outdatedbrowser.com/ . Diese Seiten habe ich nicht verlinkt, sie wurden also vom Programm automatisch generiert. Diese Links müssen im Quelltext von „http“ auf „https“ umgeschrieben werden.

Meine Fragen:

1.) gibt es eine Möglichkeit, dass das Programm (WebSite X5 Evolution 16) angewiesen wird automatisch nur https-Links zu generieren? Wenn ja, wie?

2.) Wenn das Programm diese Möglichkeit nicht bietet, wie bearbeite ich den Quelltext? (Notlösung)

3.) Muss ich nach jeder Änderung auf meiner Homepage erneut den Quelltext ändern?

Ich arbeite auf Anfängerniveau, deshalb habe ich mir auch WebSite X5 Evolution 16 gekauft, das heißt ich brauch eine möglichst detaillierte Beschreibung beim Vorgehen. Leider konnte ich mit den ersten Lösungsansätzen nichts anfangen.

Vielen Dank

Publicado en
11 RESPUESTAS - 4 úTIL - 1 CORRECTO
Michael E.
Michael E.
User

Hallo Mathias,

ich versuch mal zu helfen:

1. Das "SSL erzwingen" bei Strato funktioniert anscheinend nicht - wenn ich deine Seite aufrufe komme ich zur normalen http: Seite (ohne https)

2. Beide von Dir erwähnten Verlinken stehen im Head-Bereich der Webseite und werden vom Sstem automatisch erzeugt.

Die sollten aber zu keiner Fehlermeldung bezüglich des SSL-Zertifikates führen

SG

Michael

Leer más
Publicado en de Michael E.
Franz-Josef H.
Franz-Josef H.
Moderator

Hallo Matthias,
das hatte ich Dir damals auch schon geschrieben.
Was hast Du in Website X5 unter "1 Einstellungen", Reiter "Allgemein" bei URL der Website stehen?
Dort muss https://www.agora-consult.de stehen. 

Leer más
Publicado en de Franz-Josef H.
Franz-Josef H.
Franz-Josef H.
Moderator

Hinterher natürlich alles nochmal hochladen!

Leer más
Publicado en de Franz-Josef H.
Mathias B.
Mathias B.
User
Autor

Erst einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe. Ich habe das umgesetzt, was Ihr mir vorgeschlagen habt und die Seite neu hochgeladen. Noch tut sich nichts beim Aufrufen der Website, aber vielleicht braucht der Server noch etwas. Ich gebe bescheid, wenn alles geklappt hat.

Leer más
Publicado en de Mathias B.
Franz-Josef H.
Franz-Josef H.
Moderator

Die folgenden Zeilen

RewriteEngine On
RewriteCond %{SERVER_PORT} !^443$
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L]

solltest Du in Deine .htaccess-Datei schreiben. Damit wird eine automatische Umleitung auf die https-Seiten erzwungen, egal was im Browser angegeben wird.

Leer más
Publicado en de Franz-Josef H.
Mathias B.
Mathias B.
User
Autor

"solltest Du in Deine .htaccess-Datei schreiben"

Vielen Dank, aber wo finde ich diese. Eine etwas genauere Anleitung würde mir sehr helfen

Leer más
Publicado en de Mathias B.
Mathias B.
Mathias B.
User
Autor

Das Folgende habe ich im Help Center zum Thema .htaccess-Datei gefunden:

<Ifmodule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^index\.html$ https://www.deine Seite.at/? [R=301,L]
RewriteRule ^index\.php$ https://www.deine Seite.at/? [R=301,L]
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\. [NC,OR]
RewriteCond %{SERVER_PORT} !^443$
RewriteRule ^(.*)$ https://www.deine Seite.at/$1 [R=301,L]
</Ifmodule>

Geschrieben von User Martin H. am 1.7.2018

Fragen:

1. Ist das soweit korrekt (etwas anders als von Franz-Josef H. / oben)?

2. Wie muss die Datei heißen, die ich hochlade? Reicht ".htaccess" 

3. Muss ich die Datei ins Hauptverzeichnis meiner Website laden?

4. Wird diese Datei bei der nächsten Aktualisierung meine Seite überschrieben bzw. anders ausgedrückt, muss ich die Datei bei jeder Aktualisierung meiner Seite neu hochladen?

Leer más
Publicado en de Mathias B.
Andreas S.
Andreas S.
Moderator
Usuario del mes DE

Normalerweise müsste jeder Hoster eine Möglichkeit haben im Account das https zu erzwingen! Das wäre die einfachste MEthode.

Wenn du es mit dem Code oben machen willst...

1. was ich so sehe müsste der stimmen, aber ich kenne ja den Hintergrund des Post von MArtin H. nicht.

2. Ja, du solltest die "Text.Datei" mal raufladen und erst dann umbenennen in .htaccess  (ohne .txt hinten)

3. JA, im Rootverzeichnis wo deine index.html liegt.

4. Nein, normalerweise nicht.

Leer más
Publicado en de Andreas S.
Stefan L.
Stefan L.
User

Hey, ich bin auch bei Strato. Wenn du Sitelock oder sowas aktivierst schreibt Strato selbständig eine Datei in dein root Verzeichnis (des jeweilingen webspaces). Diese kannst du entsprechend editieren und wieder hochladen.

Meine .htaccess sieht so aus und funktioniert. gzip solltest du auch aktivieren! Wenn du keine eigenen Fehlerseiten hast, musst du die Verweise natürlich löschen....

zu Punkt 4. Sie wird wenn dann nur von Strato überschrieben wenn du im StratoControlcenter was änderst. X5 macht an der Datei nichts und verwaltet sie auch nicht.

************

#Erzwinge www
RewriteEngine On
#RewriteRule ^ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^fussballerzitate\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ https://www.fussballerzitate.de/$1 [R=301,L]

#######################################################################
# Diese .htaccess wurde vom STRATO-Webservermanager erstellt #
#######################################################################

ErrorDocument 401 https://www.fussballerzitate.de

ErrorDocument 403 https://www.fussballerzitate.de

ErrorDocument 404 https://www.fussballerzitate.de/fehler404.html

ErrorDocument 500 https://www.fussballerzitate.de

mod_gzip_on Yes

*************

Leer más
Publicado en de Stefan L.
Mathias B.
Mathias B.
User
Autor

Vielen Dank. Alles hat geklappt :-)

1. Ich habe mit dem txt-Editor die .htaccess-Datei von Martin H. (von oben umgeschrieben / meine Web-Adresse eingetragen) 

2. Den Namen der Datei belassen ".htaccess" 

3. Die Datei mit einem FTP-Programm in in das root-Verzeichnis meiner Homepage geladen

Alles SUPER!

Leer más
Publicado en de Mathias B.